089 / 45111937

Food Referenzen​

Wir lieben Food-Produktionen und sind stolz, das Vertrauen großer Marken und Gastronomen zu genießen. Durch unsere inhaltliche Spezialisierung können wir mehr beitragen als nur die technische Umsetzung. Wir sind leidenschaftliche Sparrings-Partner und hochmotivierte Foodfilm-Produzenten.

Fleischglück: Epic Meat Tour

Für die Plattform Fleischglück und den Grillhersteller Charbroil haben wir die “Epic Meat Tour” konzipiert und umgesetzt. Die Idee: Eine Genuss-Tour durch Deutschland, die zeigt wie viele leidenschaftlich arbeitende Züchter und Fleischhandwerker unser Land zu bieten hat. Moderiert wird die Reihe von Lumen & Letter Gründer David Seitz, der auch die Plattform Fleischglück ins Leben gerufen hat.

Mehr anzeigen…

Lokalbäckerei Brotzeit aus München

Die Lokalbäckerei Brotzeit aus München steht für beste Bio-Qualität, für traditionelles Bäckerhandwerk und für ein junges, familiäres Team. Die Lokalbäckerei stellt vollwertige Semmeln, Brote und Süßgebäck her. Für die Herstellung der Backwaren setzt Gründer und Inhaber Nico Scheller auf regionale und natürliche Produkte. Die Rohstoffqualität und die enge Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben ist für ihn besonders wichtig.

Mehr anzeigen…

MKN & Stefan Spitzer: der Perlensucher

In Zusammenarbeit mit dem Küchenhersteller MKN waren wir für eine neue Folge unseres Formats “Der Perlensucher” bei Stefan Spitzer. Stefan führt ein großartiges Gasthaus in der Hallertau und begeistert seine Gäste mit außergewöhnlichen regionalen und saisonalen Gerichten. Auf der Suche nach kulinarischen Perlen, in diesem Fall sonnengereifte Tomaten, sind wir auf dem Biohof Amberger gelandet. Die beiden Herzblut-Landwirte bauen im Nebenerwerb Gemüse an, mit direktem Draht zu Stefan. Ihr Steckenpferd: alte Tomatensorten mit großem Geschmack.  Im Video wird MKN prominent platziert und integriert.

Mehr anzeigen…

Metro Deutschland

Metro Deutschland steht wie kein zweites Unternehmen in Deutschland für flächendeckende Versorgung der Gastronomie mit Grundprodukten und Spezialitäten aus aller Welt. Wir portraitieren besonders inspirierende gastronomische Konzepte aus dem Metro-Kundenkreis und beliefern damit alle sozialen Kanäle der Marke.  In Video und Foto, von Instagram bis YouTube.

Mehr anzeigen…

Kevin Fehling & Perrier Jouet

Kevin Fehling (The Table – 3 Michelin Sterne) hat für den Launch der Perrier Jouet Belle Epoque 2012 ein eigenes Signature Dish kreiert – inspiriert von den Aromen des Jahrgang-Cuvees aus dem legendären Champagner-Haus. In einem 60-sekündigen Clip dokumentieren wir die Entstehung des Gerichts, mit weichem Licht, starken Makro-Aufnahmen und einer intensiven Tonspur des Sternekochs.

Mehr anzeigen…

Dallmayr: Alois Fine Dining

Für das Reopening der Münchner Genuss-Institution „Alois Fine Dining“, dem Sternerestaurant von Dallmayr, brauchte es einen Film, der den neuen Küchenchef Max Natmessnig in angemessener Weise dem anspruchsvollen Publikum näherbringt. Unser Konzept: Ein bewusst leicht kryptischer Teaser zur Bekanntgabe der Personalie und ein ausführlicher Film zur Neueröffnung.

Um die Küchenphilosophie von Max Natmessnig auch visuell transportieren zu können, brachten wir ihn an jene Orte, seine Küche zuletzt am stärksten geprägt haben.

Mehr anzeigen…

Küchenparty Ifen Hotel Kleinwalserthal

Wie brennt man die leicht ekstatische und von champagnergetränkte Stimmung einer Küchenparty unter Spitzenköchen in einen Film? Ganz klar: Mit Champagner, bereits während der Interviews. Das gemeinsam mit Annette Sandner entwickelte Konzept sah vor, den Gastgeber und die Gastköche bereits Stunden vor Beginn der Party zu Einzel-Interviews in lockerer Stimmung zu bitten.

Mehr anzeigen…

Taste France

Seit mittlerweile zwei Jahren dürfen wir für das Taste France Magazin des französischen Tourismus-Ministeriums französische Kulinarik in München portraitieren. Dafür schleichen wir uns – am liebsten vormittags – in die noch leeren Gasträume von französischen Genussorten.

Mehr anzeigen…

Fleischglück: Epic Meat Tour

Für die Plattform Fleischglück und den Grillhersteller Charbroil haben wir die “Epic Meat Tour” konzipiert und umgesetzt. Die Idee: Eine Genuss-Tour durch Deutschland, die zeigt wie viele leidenschaftlich arbeitende Züchter und Fleischhandwerker unser Land zu bieten hat. Moderiert wird die Reihe von David Seitz, der auch die Plattform Fleischglück ins Leben gerufen hat.

Biodiversität im Bäckerhandwerk: Die Lokalbäckerei Brotzeit aus München

Die Lokalbäckerei Brotzeit aus München steht für beste Bio-Qualität, für traditionelles Bäckerhandwerk und für ein junges, familiäres Team. Die Lokalbäckerei stellt vollwertige Semmeln, Brote und Süßgebäck her. Für die Herstellung der Backwaren setzt Gründer und Inhaber Nico Scheller auf regionale und natürliche Produkte. Die Rohstoffqualität und die enge Zusammenarbeit mit regionalen Betrieben ist für ihn besonders wichtig.

Für mehrere Videos für die BIOFACH Messe 2024 haben wir Nico und einen seiner Rohstofflieferanten Amadé “Mogli” Billesberger vom Billesberger Hof begleitet.

Unser Format "Der Perlensucher" mit MKN und Stefan Spitzer

In Zusammenarbeit mit dem Küchenhersteller MKN waren wir für eine neue Folge unseres Formats “Der Perlensucher” bei Stefan Spitzer. Stefan führt ein großartiges Gasthaus in der Hallertau und begeistert seine Gäste mit außergewöhnlichen regionalen und saisonalen Gerichten. Auf der Suche nach kulinarischen Perlen, in diesem Fall sonnengereifte Tomaten, sind wir auf dem Biohof Amberger gelandet. 

Die beiden Herzblut-Landwirte bauen im Nebenerwerb Gemüse an, mit direktem Draht zu Stefan. Ihr Steckenpferd: alte Tomatensorten mit großem Geschmack.  Im Video wird MKN prominent platziert und integriert.

Gastro-Portraits für Metro Deutschland

Seit Oktober 2023 ist Lumen & Letter offizieller Content-Partner von Metro Deutschland für den Bereich Süddeutschland. Das bedeutet konkret: Wir machen uns Monat für Monat auf die Suche nach inspirierenden Gastro-Konzepten im Kundenkreis des Vollsortimenters. Bei den Contentproduktionen verantworten wir den gesamten Prozess, vom abgestimmten Videokonzept über die Drehplanung bis zur Umsetzung.

In dieser Konstellation profitieren wir von zwei USPs, die Lumen & Letter auszeichnen: Einerseits die tiefe Verwurzelung in der Gastronomielandschaft Münchens und den umliegenden Regionen. Andererseits die journalistische Ausrichtung des Unternehmens. Echte Geschichten aufzuspüren und zu erzählen gehört zur Kern-DNA von Lumen & Letter. In diesem Projekt verbinden wir beide Facetten.

Taste France

Seit mittlerweile zwei Jahren dürfen wir für das Taste France Magazin des französischen Tourismus-Ministeriums französische Kulinarik in München portraitieren. Dafür schleichen wir uns – am liebsten vormittags – in die noch leeren Gasträume von französischen Genussorten.

Wir nehmen uns Zeit für ein ausführliches Interview mit den Menschen hinter den gastronomischen Konzepten.

Nach den Interviews wissen wir in der Regel, wo die bildliche Seele des Ortes zu suchen ist – nämlich in der Küche. Dass im Anschluss ein kleiner Auszug aus der Karte gekocht und serviert wird, liefert uns nicht nur die ideale Basis für einen Schnittbild-Teppich, sondern meist auch ein formidables Team-Mittagessen.

Küchenparty Ifen Hotel Kleinwalserthal

Wie brennt man die leicht ekstatische und von champagnergetränkte Stimmung einer Küchenparty unter Spitzenköchen in einen Film? Ganz klar: Mit Champagner, bereits während der Interviews. Das gemeinsam mit Annette Sandner entwickelte Konzept sah vor, den Gastgeber und die Gastköche bereits Stunden vor Beginn der Party zu Einzel-Interviews in lockerer Stimmung zu bitten. Die Kamera lief bereits beim lockeren Warm-Up Plausch. So entlockten wir den Interviewten den ein oder anderen O-Ton, der sonst wohl nur zu später Stunde so gefallen wäre.

Exakt dieses informelle Momentum verleiht dem Film seinen Charakter, denn auf visueller Ebene entstand die oben beschriebene Dynamik quasi von selbst, als die Party ins Rollen kam. Dass wir diese Stimmung in den O-Tönen bereits Stunden zuvor heraufbeschwören konnten, ist der Interview-Atmosphäre und der Branchen-Erfahrung von Annette Sandner zu verdanken.

Perrier Jouet & Kevin Fehling

Kevin Fehling (The Table – 3 Michelin Sterne) hat für den Launch der Perrier Jouet Belle Epoque 2012 ein eigenes Signature Dish kreiert – inspiriert von den Aromen des Jahrgang-Cuvees aus dem legendären Champagner-Haus. In einem 60-sekündigen Clip dokumentieren wir die Entstehung des Gerichts, mit weichem Licht, starken Makro-Aufnahmen und einer intensiven Tonspur des Sternekochs.

Um die knappe Zeit mit Kevin Fehling sinnvoll zu nutzen, arbeitete ein sechsköpfiges Team zielgerichtet auf ein Zeitfenster von 3 Stunden hin, in dem sich die gesamte Produktion abspielte. Ein gutes Beispiel dafür, dass der Dreh selbst oft nur einen Bruchteil der eigentlichen Wertschöpfung ausmacht.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Dallmayer: Alois Fine Dining

Für das Reopening der Münchner Genuss-Institution „Alois Fine Dining“, dem Sternerestaurant von Dallmayr, brauchte es einen Film, der den neuen Küchenchef Max Natmessnig in angemessener Weise dem anspruchsvollen Publikum näherbringt. Unser Konzept: Ein bewusst leicht kryptischer Teaser zur Bekanntgabe der Personalie und ein ausführlicher Film zur Neueröffnung. Um die Küchenphilosophie von Max Natmessnig auch visuell transportieren zu können, brachten wir ihn an jene Orte, die seine Küche zuletzt am stärksten geprägt haben.
Beim Fliegenfischen an der Leitzach und beim Sammeln von Kräutern und Pilzen im Wald entstanden die Motive für den Teaser. Ein durchgetakteter Drehtag im Restaurant – kurz vor Eröffnung – brachte die visuelle Verbindung von Natur-Inspiration und Küchen-Spirit. In enger Abstimmung mit der Inhaberfamilie von Dallmayr entstanden zwei Filme, in denen sich sowohl der Koch selbst als auch sein Team wiederfinden.